Logo
en de
Abbildung

Wir freuen uns über viele gute Partnerschaften mit Verbänden, Netzwerken, Kammern und weiteren Organisationen, mit denen wir aktiv zusammen arbeiten – finden Sie hier einen Überblick.

BME

BME

Der 1954 gegründete Bundesverband Materialwirtschaft, Einkauf und Logistik e.V. (BME) ist der Fachverband für Einkäufer, Supply Chain Manager und Logistiker in Deutschland und Kontinentaleuropa.

 

DIN

DIN

Das Deutsche Institut für Normung e. V. (DIN) ist die unabhängige Plattform für Normung und Standardisierung in Deutschland und weltweit.

Als Partner von Wirtschaft, Forschung und Gesellschaft trägt DIN wesentlich dazu bei, die Marktfähigkeit von innovativen Lösungen durch Standardisierung zu unterstützen – sei es in Themenfeldern rund um die Digitalisierung von Wirtschaft und Gesellschaft oder im Rahmen von Forschungsprojekten.

ETIM

ETIM

Der ETIM e.V. ist die zentrale Organisation, wenn es um die Belange und die Verbreitung von ETIM geht.

ETIM ist eine Initiative zur Standardisierung des elektronischen Austausches von Produktdaten im Fachbereich Elektrotechnik.

GFI

GFI

Die Gesellschaft zur Förderung der elektrischen Installationstechnik e.V. kurz GFI e.V. informiert und vertritt Ihre Mitgliederfirmen in nationalen, europäischen und weltweiten Normungsvorhaben auf dem Gebiet der elektrischen Installationstechnik und Gebäudesystemtechnik.

IHK

Die Industrie- und Handelskammern in Flensburg, Kiel und Lübeck sind die Selbstverwaltungsorgane der Wirtschaft in Schleswig-Holstein und vertreten die allgemeinen Interessen ihrer Mitgliedsunternehmen.

Industrieverband Hamburg

Industrieverband Hamburg

Der Industrieverband Hamburg (IVH) vertritt als selbständige Hamburger Landesvertretung die Interessen des Bundesverbands der Deutschen Industrie (BDI).

Neben der industriepolitischen Arbeit in Hamburg und Berlin veranstaltet der IVH Netzwerkertreffen und Fachgespräche.

Maritimes Cluster

Maritimes Cluster

Das Maritime Cluster Norddeutschland (MCN) fördert und stärkt die Zusammenarbeit in der norddeutschen maritimen Branche.

Es ermöglicht Plattformen des Dialogs der Akteure untereinander und fördert Schnittstellen zu anderen Branchen. 

Nordmetall

Nordmetall

Der Arbeitgeberverband NORDMETALL ist der Zusammenschluss von Unternehmen der Metall- und Elektroindustrie in Bremen, Hamburg, Mecklenburg-Vorpommern, Schleswig-Holstein und im nordwestlichen Niedersachsen.

 

 

VDMA

VDMA

Die Arbeitsgemeinschaft Marine Equipment and Systems ist Teil des Verbandes Deutscher Maschinen- und Anlagenbau e. V. (VDMA), des größten Industrieverbandes Europas.

Sie ist seit über 40 Jahren als effizienter Partner der deutschen Schiffbau- und Offshore-Zulieferindustrie aktiv.

VSM

VSM

Der Verband für Schiffbau und Meerestechnik e. V. (VSM) vertritt die politischen und wirtschaftlichen Interessen der deutschen maritimen Industrie, zu der neben Werften, die Hochsee- und Binnenschiffe bauen, auch Schiffsausrüster, Klassifikationsgesellschaften, Schiffsmodellbaugesellschaften und Ingenieurbüros gehören.

Der Verband vertritt seine Mitglieder auf nationaler und internationaler Ebene.

WTSH

WTSH

Das Partnerprogramm richtet sich an Unternehmen und Institutionen aus Schleswig-Holstein, die als Markenpartner und –Botschafter für den Standort auftreten.

Gemeinsames Ziel ist es, die zahlreichen Vorzüge von Schleswig-Holstein als Wirtschafts-, Arbeits- und Lebensstandort herauszustellen und zu kommunizieren, um so Fachkräfte zu gewinnen und langfristig zu binden.

ZVEI

ZVEI

Der ZVEI ist einer der wichtigsten Industrieverbände Deutschlands. Er vertritt die Interessen einer Hightech-Branche mit einem sehr breit gefächerten und äußerst dynamischen Produktportfolio.​​​​​

Der Verband setzt sich für die gemeinsamen Interessen der Elektroindustrie in Deutschland und auf internationaler Ebene ein.

 

 

Passwort vergessen?